Gecheckt: Auf YouTube Filme kaufen und ausleihen! ⭐⭐⭐

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Was ist neu? 

YouTube wird zur Konkurrenz für Online-Videotheken und hat still und heimlich einen YouTube-Kanal mit Filmen und Serien mit der Option des Ausleihens und Kaufens eröffnet. Auf youtube.de/movies können Filme und Serien in voller Länge über den eigenen YouTube Account entweder für einen kleineren Betrag ausgeliehen oder für einen höheren Betrag gekauft werden. Die Preise sind dieselben, die im Google Play Store festgeschrieben sind.

Warum und seit wann gibt es das neue Angebot?

YouTube möchte illegalen Videos und Internetpiraterie entgegenwirken und zeigen, dass auf der Plattform nur legaler Content erwünscht ist. Laut der Kanalinfo des deutschen Filme-Kanals von YouTube existiert dieser seit Juni 2015. Werbung wurde seitens YouTube aber kaum für dieses neue Angebot gemacht.

Fakten zum Movies-Kanal

Der YouTube-Kanal heißt auf Deutsch Filme und im Englischen movies. Aktuell hat der Kanal über 46 Millionen Abonnenten. Die deutschen Playlists sind gefüllt mit weit über 500 Filmen. Das Angebot geht von aktuell im Kino laufenden Filmen über Preisgekröntes bis hin zu zeitlosen Klassikern. Die Filme sind in Kategorien unterteilt, wie zum Beispiel Animationsfilme, Sportfilme, Horrorfilme oder Filme für die ganze Familie.

Wie funktioniert das Ganze?

Über drei Wege findet man Filme, die man ausleihen oder kaufen möchte:

  1. Gibt man einen Film in die YouTube Suchleiste ein und ist dieser Film über YouTube Filme verfügbar, erscheint direkt unter dem Titel des Films der jeweilige Preis.
  2. Abonniert den Kanal: In eurem YouTube-Guide auf der linken Seite wird unter euren abonnierten Kanälen der Channel „YouTube Movies“ angezeigt. In diesem kann direkt gestöbert werden.
  3. Oder man geht direkt über den Kanal YouTube Movies und YouTube Shows und wählt Film oder Serie aus.

Der Vorgang des Ausleihens oder Kaufens funktioniert dann so:

  1. Den Wunschfilm anklicken.Filme und Serien auf YouTube
  2. Es öffnet sich direkt der Trailer des Films und man hat an der Seite des Trailer Fensters die Möglichkeit ein Optionsmenü zu öffnen.
  3. Dort kann man zwischen Leihen und Kaufen des Films und der Qualität in SD oder HD wählen. HD ist logischerweise ein paar Euro teurer als SD-Qualität.
  4. Nach der Auswahl kommt man direkt ins Zahl Menü. Dort steht neben der Zahlung mit Kreditkarte unter anderem auch das Zahlen mit PayPal zur Verfügung.Film ausleihen oder kaufen auf YouTube
  5. Danach klickt man auf Kaufen oder Leihen und schließt den Vorgang ab.
  6. Die geliehenen und gekauften Filme kann man dann unter YouTube Purchases oder links in dem YouTube-Guide unter Käufe einsehen.
  7. Dort sieht man auch wie lange ein geliehenes Video noch zur Verfügung steht, wann es ausgeliehen wurde und wie viel es gekostet hat.
  8. Hat man den Film einmal angeklickt und wurde er nur ausgeliehen, hat man nach dem ersten Klick darauf genau 48 Stunden Zeit ihn anzuschauen.
  9. Videos, die gekauft wurden, stehen natürlich unbegrenzt zur Verfügung und sind unter Käufe gespeichert.

Fazit ⭐⭐⭐ von ⭐⭐⭐⭐⭐

  • praktische Idee da viel Zusatz-Content in Form von Trailern, Making-ofs oder Fanvideos sowieso schon auf YouTube vorhanden ist
  • Auswahl ist recht groß – für jeden thematisch etwas dabei
  • Angebot im Vergleich zu anderen Online-Videotheken, die monatliche Pauschalen anbieten, aber wesentlich teurer (dem geschuldet, dass jeder Film/jede Serie einzeln bezahlt werden muss)
  • für alle, die nur gelegentlich Filme schauen eine gute Option
  • für Film- und Serienjunkies sind die anderen Online-Videotheken die definitiv günstigere Wahl

Alle Bildrechte liegen bei YouTube Movies

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

10 Kommentare

  1. Brigitte L. sagt

    Ich verstehe es nicht so ganz.Muss ich für jeden Film der von youtube ist jeweils 9.99€ bezahlen oder ist es eine monatliche Zahlung. Wenn ich Pech habe und innerhalb eines Monats 10 Filme anklicke,wofür youtube Geld verlangt wird es teuer.Fast 100.-€ Das kann sich keiner Leisten.

  2. Elon sagt

    Hallo, Ich habe jetzt schon zwei Filme ausgeliehen und beide male die 3.99€ für HD bezahlt, kann aber nur max. 480p schauen.
    Steh Ich auf dem Schlauch, oder ist das wirklich Abzocke?

    1. admin sagt

      Da würde ich auf jeden Fall mal nachfragen, das scheint doch sehr wenig zu sein! Unseres Wissens nach kann man da mehr für sehen als 480p.

  3. Uwe Gerstein sagt

    Wer englisch oder eine andere Fremdsprache spricht, muss youtube nicht noch reicher machen. Das gilt nur für deutschsprachige Filme und wer für einen Schrott wie „Der letzte Tempelritter“ mit Nicolas Cage, 7,99 Euro berzahlt, empfehle ich für das Geld lieber einen Sprachkurs und noch während des lernens die Filme in der entsprechenden Sprache anzusehen. Es wird sich mancher wundern, wie schnell er den Film in Originalsprache versteht, wenn er das häufiger macht.

    Für mich geht mit diesem sich immer mehr umgreifenden Bezahl-TV die ganze Idee kaputt, die mal hinter YouTube stand. Und für diejenigen, die absolut Fremdsprachenimmun sind, folgender Tipp. Wer öfter Filme oder Serien sehen möchte, die gerade nicht im Free-TV laufen, einfach ein Abo bei einem der vielen TV-Anbieter abschließen. Für Vielseher ist das absolut günstiger, als bei YouTube und das Seherlebnis ist auch hochwertiger, wenn man seinen Lieblingsfilm gleich und ohne HDMI-Kabel auf seinem 41 Zoll-Homescreen angucken kann.

  4. Anonym sagt

    Ich habe einen Film gekauft und ich kann in mir nicht angucken. Wie kündige ich den Kauf?

    1. Lena Fiebig sagt

      In dem Fall solltest du dich direkt an die Kontaktseite wenden und vorab prüfen, ob dein Endgerät diese Filme überhaupt abspielt, manchmal kann das vorkommen.

  5. Silvia sagt

    Warum können iOS Geräte keine Filme kaufen?

    1. Lena Fiebig sagt

      Hast du die YouTube App installiert auf deinem Handy? Dann sollte es eigentlich funktionieren 🙂

      1. Silvia sagt

        Hallo Lena 🙂
        Ja die App habe ich. Aber über „ YouTube- Filme „ steht : € nicht für iOS Geräte verfügbar 🙁 Das finde ich so schade, weil da echt gute Filme angeboten werden. Vielleicht gibts ne Lösung
        Danke

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.